Schneidebrett aus Nussbaum

140,00155,00 inkl. Mwst.

Das handgefertigte Brett aus dem Stirnholz des Nussbaums eignet sich hervorragend zum Schneiden und Hacken von Lebensmitteln, sowie zum präsentieren und servieren von Speisen. Jedes Brett ist in seiner Maserung einzigartig.

Auswahl zurücksetzen
Art.-Nr.: k.A. Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Das vom Südtiroler Designer Othmar Prenner handgefertigte Brett aus dem Stirnholz des Apfelbaums eignet sich hervorragend zum Schneiden und Hacken von Lebensmitteln, sowie zum präsentieren und servieren von Speisen.

Jedes Brett unterscheidet sich voneinander, in Maserung und Tönung. Stirnholz entsteht indem man das Holz quer zum Stamm schneidet. Die Teile werden dann in Würfel zerlegt und so aneinander gesetzt, dass die Jahresringe des Baumes von oben sichtbar sind. Nach dem Abschleifen werden sie mit Leinsamenöl eingelassen, damit der einzigartige Glanz des Holzes unterstrichen wird. Mit großer Sorgfalt entstehen so in der Werkstatt von Othmar Prenner, kleine und zeitlose Kunstwerke, die sie mit Freude in Ihrer Küche verwenden.

Dieses Holz wird besonders für die Herstellung von Schneidebrettern und hochwertigen Küchenarbeitsplatten verwendet. Die sichtbaren Jahresringe erzeugen ein sehr reizvolles Muster und bieten gleichzeitig eine Vielzahl von Vorteilen: Schnitte zerteilen die Fasern, anstatt sie zu zerschneiden, diese Schnitte schließen sich durch Feuchtigkeit wieder, so dass das Schneidbrett optisch ansprechend bleibt. Weiters können die Bretter aus Stirn- und Hirnholz abgeschliffen werden, um wieder eine glatte Oberfläche zu erhalten. Durch die aufrecht stehende Lage von vielen einzelnen Holzstücken sind Bretter aus Stirnholz / Hirnholz besser vor Verziehen geschützt.

Es wird empfohlen die Schneidebretter nicht in die Spülmaschine zu geben, sondern mit der Hand zu waschen.

Zusätzliche Information

Designer

Othmar Prenner

Material

Nussbaum

Größe

21,7 x 37 x 2cm, 22 x 29 x 2cm

Das könnte dir auch gefallen…